Hauptmenü

Wohnanlage Plau am See

Unsere Wohnanlage in Plau am See „Haus an den Linden” hat ein besonderes Profil. Hier wohnen überwiegend ältere Menschen mit einer geistigen Behinderung, die nicht mehr im Arbeitsprozess stehen. Hinzu gesellen sich einige Bewohner mit einer geistigen Behinderung, die einer Tätigkeit in der WfbM nachgehen.

  • Plau ist ein anerkannter Luftkurort mit vielen Sehenswürdigkeiten
  • Die Wohnanlage liegt zentral und gut erreichbar in einem Wohngebiet mit Einkaufsmöglichkeiten, bequeme Fußwege führen ins Stadtzentrum, zum Elde-Hafen und am Plauer See entlang
  • Angenehme Wohnatmosphäre in einem Haus mit 15 Einzelzimmern
  • Barrierefreiheit ist für die Gemeinschaftsräume und einige Bewohnerzimmer gegeben
  • Vollstationäre Betreuung, rund um die Uhr, sieben Tage in der Woche
  • Möblierte Zimmer bzw. auf Wunsch können eigene Möbel mitgebracht werden
  • Modern ausgestattete Küche, in der sich abwechslungsreiche Speisen zubereiten lassen
  • Gemeinschaftsraum mit Fernseher, DVD-Player, Videorecorder und Radioanlage
  • Große Freifläche mit eigenem Gemüsegarten, Hobbyraum, Nebengelass und mehreren Sitzgelegenheiten auf dem zur Erholung einladenden Grundstück
  • Hauswirtschaftsraum mit Waschmaschine und Trockner

 Betreuungsleistungen:

  • Fachlich qualifizierte Begleitung und Betreuung rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr
  • Individuelle Hilfeplanung
  • Auf die Bedürfnisse der Bewohner abgestimmter Tagesablauf (längere Essenszeiten, spezielle Angebote)
  • Individuelle Hilfe bei der täglichen Lebensbewältigung
  • Lebenspraktische Fertigkeiten werden so lange wie möglich trainiert und erhalten
  • Aufbau, Erhalt und Festigung sozialer Kompetenzen
  • Planen von gemeinsamen Aktivitäten mit den altersspezifischen Wünschen
  • Hilfe bei der Pflege von sozialen Kontakten (zu Angehörigen, ehemaligen Arbeitskollegen, Freunden oder Bewohnern anderer Wohneinrichtungen)
  • Biografiearbeit, Finden und Entfalten von Hobbies oder Neigungen
  • Begleitung zum Arzt, Hilfe bei der Umsetzung therapeutischer Maßnahmen, Hilfe beim Verstehen von ärztlichen Verordnungen
  • Frühzeitiges Erkennen und Berücksichtigung von altersspezifischen Erkrankungen wie z. B. Demenz
  • Medizinische Grundversorgung und Basispflege, keine medizinische Behandlungspflege

Gerne stehen wir Ihnen für Fragen zur Verfügung und zeigen Ihnen unsere Wohnanlage.
Wir freuen uns auf Sie!

Aktuelle Bewertung der Heimaufsicht

Kontakt:
Wohnanlage „Haus an den Linden”
Lewitz-Werkstätten gGmbH
Quetziner Straße 34
19395 Plau am See
Telefon: 038735 42502
Ansprechpartner: Kathleen Ladwig-Skiba