Hauptmenü

Die Möglichkeit, uns zu unterstützen

Jahr ich will!
Foto: Lebenshilfe

Im sozialen Bereich der Lewitz-Werkstätten gibt es viele Möglichkeiten, im Rahmen des Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) und des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) tätig zu sein. Wir freuen uns über Helfer, die Freude an der Arbeit mit Menschen haben. Ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten haben wir insbesondere in unseren Wohnstätten. In allen anderen Bereichen kann aber ebenso eine sinnvolle Unterstützung besprochen werden.

So könnte dein Sprung ins Leben aussehen:

  • die Gelegenheit, das Leben mal von einer „anderen” Seite kennenzulernen
  • eine Chance, die eigene Persönlichkeit weiterzuentwickeln
  • die Begegnung mit Menschen
  • das Erfahren der Gemeinschaft
  • berufliche Orientierung und das Kennenlernen sozialer Berufsfelder
  • eine Chance, die persönliche Eignung für einen sozialen Beruf zu prüfen

Bewirb dich auf folgende Bereiche:

Kindertagesstätten
Werkstattbereich
Wohnanlagen
Fördergruppen

Wichtige Informationen

  • FSJ und BFD sind ab dem 16. Lebensjahr bis einschließlich 26 Jahren in Vollzeit möglich
  • BFD ab 27. Lebensjahr auch in Teilzeit möglich – Dauer in der Regel 12 Monate, mindestens 6 Monate, höchsten 18 Monate
  • Beginn in der Regel am 1. September eines Jahres.
  • monatliche Taschengeldzahlung von 450,00€
  • Bonuszahlung zu Weihnachten
  • 30 Tage Urlaub im Kalenderjahr
  • vielfältige Bildungsangebote
  • beitragsfreie Versicherung in der gesetzlichen Kranken-, Renten-, Unfall-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung
  • während des FSJ besteht für die Eltern Anspruch auf Kindergeld

Wir freuen uns auf dich!  

Das Faltblatt zum Freiwilligen Sozialen Jahr und Bundesfreiwilligendienst kannst Du hier herunterladen (PDF, 155 kB)

Kontakt:
Lewitz-Werkstätten gGmbH

Personalbüro
Annette Jeske
Heide-Feld 9, 19370 Parchim
Telefon: 03871 6282-52
E-Mail: jeske@lewitz-werkstaetten.de