-
  • slide_startseite
  • slide_familienbetreuung
  • slide_elktromontage
  • slide_kindertagesstaetten
  • slide_malerei
  • slide_waschzuber_mangeln
  • slide_blumenmarkt
  • slide_cafe_wuerfel
  • slide_einsatzplanung
  • slide_elktrowerkstatt
  • slide_familienentlastender_dienst
  • slide_formulare_ausfuellen
  • slide_freiwilliges_lahr
  • slide_fuehlewand_kita
  • slide_gartenmarkt
  • slide_gemuese_schnippeln
  • slide_geschicklichkeit
  • slide_gewaechshaus
  • slide_grillanzuender
  • slide_gruenkram_2015
  • slide_gruenkram_giessen
  • slide_junge_am_mikroskop
  • slide_kantine_zwei_frauen
  • slide_kindertagesstaetten
  • slide_leibgericht
  • slide_malerei
  • slide_spargel
  • slide_staplerfahrer
  • slide_werstatt_frau
  • slide_wohnen

Aktuelles



RSS-LogoSie können diese News auch mit einem RSS-Feed-Reader abonnieren, wenn Sie diesen Link kopieren und in die Adresszeile des Feedreaders einsetzen. (Windows: rechte Maustaste: Verknüpfung kopieren, Mac: Control+Click: Linkadresse kopieren).


Allgemeine Anfragen oder Fragen zur Verwendung von Beiträgen aus unserem Archiv richten Sie bitte an den Mitarbeiter für Öffentlichkeitsarbeit, Frank Düsterhöft, Telefon: 03871 6282-95 oder 0172 3137575, e-Mail: duesterhoeft(at)lewitz-werkstaetten.de

Heilerzieher oder Kraftfahrer oder ...?     vom 28.10.2019

2. Tag der offenen Unternehmen im Gewerbegebiet Möderitzer Weg mit vielen interessierten Besuchern
Parchim • Da staunten die 25 Schüler nicht schlecht: Hier ist ja alles riesig! Die Mädchen und Jungen von zwei Klassen der Berufsbildungsstufe und einer Klasse der Sekundarstufe 1 der Schule am Alten Hafen, einer Einrichtung mit Förderschwerpunkt „geistige Entwicklung”, zeigten sich beeindruckt von den Arbeitsbedingungen der Mitarbeiter in den Hallen der DBL Textil-Service Mecklenburg GmbH. >> weiterlesen


Vom Ei zum Falter     vom 30.09.2019

Ein Kunstprojekt von Mitarbeitern der Lewitz-Werkstätten befasste sich mit Schmetterlingen
Ludwigslust • Seit April dieses Jahres befassten sich zwölf Mitarbeiter der Lewitz-Werkstätten einmal die Woche in einem besonderen Kunstprojekt mit Schmetterlingen. Auf einer kleinen Veranstaltung wurden nun als Ergebnis zwei Bilder präsentiert. Im Rahmen einer Begleitenden Maßnahme und von der Lebenshilfe Ludwigslust gefördert, machten die Frauen und Männer des Kunstkurses sich im Frühling zunächst mit dem Lebensweg eines Schmetterlings bekannt. >> weiterlesen


„Soziale Umweltverschmutzung” vermeiden     vom 18.09.2019

Gemeinsamer Fachtag von vier Unternehmen zum Thema „Haltung und Achtsamkeit”
Golchen • Das ist einmalig in Mecklenburg-Vorpommern: Vier Unternehmen aus dem sozialen Bereich organisieren gemeinsam für ihre Mitarbeiter Fach- und Weiterbildungstage. Zum dritten Mal trafen sich nun Kindergärtnerinnen, Betreuer, Kraftfahrer, Fachbereichs- und Teamleiter und Verwaltungsangestellte aus den Dreescher-, Dobbertiner- und Lewitz-Werkstätten sowie der Anker Sozialarbeit auf dem Golchener Hof, um sich über Ideen, Pläne, neueste Entwicklungen oder auch Probleme auszutauschen. >> weiterlesen


Neues Angebot für Abenteurer     vom 13.09.2019

Die Lewitz-Werkstätten eröffnen eine Waldkita
Parchim • Unser Unternehmen wird sein Betreuungsangebot für Kinder um eine neue Kita erweitern. Fragen zum neuen Angebot beantwortet Geschäftsführer Marko Schirrmeister. >> weiterlesen


„Wir stehen an Ihrer Seite”     vom 02.09.2019

22 Menschen mit Handicap nehmen Tätigkeit in den Lewitz-Werkstätten auf
Parchim • Seit dem 2. September lernen 22 Menschen mit Handicap als sogenannte „Teilnehmer im Eingangsverfahren” ihren künftigen Ausbil-dungsbetrieb, die Lewitz-Werkstätten gGmbH, kennen. Auf der festlichen Begrüßungsveranstaltung im Parchimer Heide-Feld 9 hieß Anja Wegner, Bereichsleiterin  Begleitender Dienst, Berufliche Bildung und Förderung, die jungen Frauen und Männer herzlich willkommen. >> weiterlesen


Gute Zeiten, schlechte Zeiten     vom 27.08.2019

Dirko Schröder steht mit beiden Beinen im Leben und ist ein Vorbild für seine Kollegen
Parchim. Abends, zehn nach halb acht. Dirko Schröder hat eine feste Verabredung. Jeden Tag. Er trifft die charismatische Bankerin Rosa Lehmann und den flippigen Jonas Seefeld. Aber auch Philip Höfer, der seit seinem Unfall nicht mehr als Arzt praktiziert. Auch mit den Familien Moreno, Flemming und Gerner hat er täglich zu tun. Vor dem Fernsehgerät. >> weiterlesen


Buntes Leben auch im Kalender 2020     vom 16.08.2019

In einem inklusiven Kunstprojekt der Lebenshilfe wird das Giebelhaus Parchim porträtiert
Parchim • Behinderte und nicht behinderte Menschen werden sich in einem Kunstprojekt der Lebenshilfe mit dem Giebelhaus Parchim am Alten Markt, Ecke Lindenstraße/Marstall befassen. Das Ergebnis soll ein bunt gestalteter Kalender für das Jahr 2020 mit Motiven vom Haus sein. >> weiterlesen


Zipfelmützen abgegeben     vom 11.07.2019

Neun Kinder der Kita „Lewitz-Zwerge” werden in die Schule gehen
Ludwigslust • Finn, Luis, Elias, Pia-Marie, Jonas, Haro, Elias-Mirzar und zwei Niklas waren lange Zeit kleine Lewitz-Zwerge in der gleichnamigen sonderpädagogischen Kindertageseinrichtung für körper- und mehrfach behinderte Kinder im Rennbahnweg. >> weiterlesen


Wettkampf, Steaks und Jubilare     vom 04.07.2019

Betriebsstätte Ludwigslust der Lewitz-Werkstätten feierte mit über 200 Mitarbeitern buntes Sommerfest
Ludwigslust • So muss ein Sommerfest aussehen: Strahlender Sonnenschein, Spiele, Spaß und gute Laune. In der Betriebsstätte Ludwigslust der Lewitz-Werkstätten im Rennbahnweg 6 ging es wieder hoch her. Neben den spannenden Staffel-Wettkämpfen, bei denen die Mitarbeiter mit ihren Betreuern gemeinsam Flaschen umsortierten, Wäsche aufhängten und zielgenau Knüllpapier in Kisten warfen, wurden auch Ehrungen vorgenommen. >> weiterlesen


Erfolgreiche Werkstattversammlungen     vom 01.07.2019

Viele Fragen aus den Dominodörfern
In den Lewitz-Werkstätten haben wir im April an allen drei Standorten erfolgreich Werkstattversammlungen durchgeführt. Alle Dominodörfer haben zu den Versammlungen ihre Vertreter geschickt. Wir haben über unsere vergangene und zukünftige Arbeit berichtet. Jedes Werkstattratsmitglied hat dafür eine Rede ausgearbeitet. Die Dominodörfer haben sich auf die Versammlung sehr gut vorbereitet. Es wurden viele interessante und wichtige Fragen an den Werkstattrat und die Frauenbeauftragte gestellt. >> weiterlesen


 

 




    Zentralverwaltung

    Heide-Feld 9 | 19370 Parchim

    Telefon  03871 6282-0
    Telefax  03871 6282-11

Freiwilliges Soziales Jahr

Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz

      Familienfreundliches Unternehmen

Lebenshilfe

Der Paritätische MV