-
  • slide_startseite
  • slide_familienbetreuung
  • slide_elktromontage
  • slide_kindertagesstaetten
  • slide_malerei
  • slide_waschzuber_mangeln
  • slide_blumenmarkt
  • slide_cafe_wuerfel
  • slide_einsatzplanung
  • slide_elktrowerkstatt
  • slide_familienentlastender_dienst
  • slide_formulare_ausfuellen
  • slide_freiwilliges_lahr
  • slide_fuehlewand_kita
  • slide_gartenmarkt
  • slide_gemuese_schnippeln
  • slide_geschicklichkeit
  • slide_gewaechshaus
  • slide_grillanzuender
  • slide_gruenkram_2015
  • slide_gruenkram_giessen
  • slide_junge_am_mikroskop
  • slide_kantine_zwei_frauen
  • slide_kindertagesstaetten
  • slide_leibgericht
  • slide_malerei
  • slide_spargel
  • slide_staplerfahrer
  • slide_werstatt_frau
  • slide_wohnen

 

Orientierung am individuellen Hilfebedarf



Ambulant Unterstütztes Wohnen (AUW) bedeutet Wohnen in der eigenen Häuslichkeit, bei zusätzlicher - vertraglich vereinbarter - externer Betreuung. Das AUW ist in der Regel als betreutes Einzelwohnen, gegebenenfalls auch in einer Wohngemeinschaft möglich und orientiert sich an dem im Teilhabeverfahren festgestellten individuellen Hilfebedarf.
Das Angebot richtet sich an volljährige Menschen im Landkreis Ludwigslust Parchim, die körperliche, seelische oder geistige Beeinträchtigungen haben, welche sie an der gleichberechtigten Teilhabe an der Gesellschaft hindern.
Die Unterstützung wird in Form von Assistenzleistungen nach § 78 SGB IX erbracht, mit dem vorrangigen Ziel, den Leistungsberechtigten zu einer eigenständigen Alltagsbewältigung zu befähigen.

Ziel des Ambulant Unterstützten Wohnen ist es, hilfesuchende Menschen:

• beim Leben im eigenen Wohn- und im gewohnten Sozialraum zu unterstützen oder zu befähigen.
• die Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft dauerhaft zu ermöglichen und zu erleichtern.
• bei der Ausübung einer selbstbestimmten und eigenverantwortlichen Lebensführung zu helfen.

Leistungsbereiche der Assistenz können sein:

• Organisation des Haushaltes
• Umgang mit Geld
• Kontakt mit Behörden, Institutionen und Dienstleistungsunternehmen
• Unterstützung beim Finden von Möglichkeiten zur Tagesstruktur, Beschäftigung, Arbeit, Ausbildung
• Kommunikation und Orientierung
• Stärkung der sozialen Kompetenzen
• Gestaltung sozialer Beziehungen
• Freizeit interessant und erfüllend gestalten
• Zukunft, Wünsche, Perspektiven
• Krisen bewältigen
• Gesundheitsförderung und Gesundheitserhaltung
• individuelle Hilfeplanung

Die fachlich qualifizierte Betreuung und Erfüllung der Ziele sichert ein Team aus Diplom-Heilpädagogen/Sozialpädagogen und Heilerziehungspflegern.

Das Faltblatt zum Ambulant unterstützten Wohnen wird aktuell überarbeitet. Die bisherige Variante können Sie hier als PDF herunterladen (2,3 MB)

 

Kontakt:
Ambulant Unterstütztes Wohnen
Lewitz-Werkstätten gGmbH

Leninstraße 26 • 19370 Parchim

Telefon: 03871 4689889 

Fax: 03871 4215898
Zweigstelle Ludwigslust
Rennbahnweg 6 • 19288 Ludwigslust
Ihr Ansprechpartner: Christian Lohmann (0172 3544530)

 

 




    Zentralverwaltung

    Heide-Feld 9 | 19370 Parchim

    Telefon  03871 6282-0
    Telefax  03871 6282-11

Freiwilliges Soziales Jahr

Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz

      Familienfreundliches Unternehmen

Lebenshilfe

Der Paritätische MV