• slide_startseite
  • slide_familienbetreuung
  • slide_elktromontage
  • slide_kindertagesstaetten
  • slide_malerei
  • slide_waschzuber_mangeln
  • slide_blumenmarkt
  • slide_cafe_wuerfel
  • slide_einsatzplanung
  • slide_elktrowerkstatt
  • slide_familienentlastender_dienst
  • slide_formulare_ausfuellen
  • slide_freiwilliges_lahr
  • slide_fuehlewand_kita
  • slide_gartenmarkt
  • slide_gemuese_schnippeln
  • slide_geschicklichkeit
  • slide_gewaechshaus
  • slide_grillanzuender
  • slide_gruenkram_2015
  • slide_gruenkram_giessen
  • slide_junge_am_mikroskop
  • slide_kantine_zwei_frauen
  • slide_kindertagesstaetten
  • slide_leibgericht
  • slide_malerei
  • slide_spargel
  • slide_staplerfahrer
  • slide_werstatt_frau
  • slide_wohnen

News


Zurück zur Übersicht

Masken, Masken, Masken

06.05.2020 - Fleißige Angestellte und Mitarbeiter nähen Mundschutz aus Stoff
Parchim • Seit Ende März nähen Angestellte und Mitarbeiter Nasen-Mundmasken. Sie nähen sie mit Bändern und Gummilitze. Zum Start fehlte natürlich alles, es war auch schwer Material zu beschaffen. Darum riefen wir in einem Rundbrief dazu auf, uns kochfeste Baumwolle, wie z.B. Bettwäsche, leichte Baumwolltücher oder Stoffballen zur Verfügung zu stellen.

Es kam wirklich viel Material in allen Farben von unseren Angestellten und Kunden. Dafür ein großes Dankeschön.
Es musste aber auch Gummilitze, Schrägband, Nähmaschinen, Nähnadeln, Zuschneiderollen und Baumwollband besorgt werden. Nähmaschinen haben wir zusätzlich von der Tagesstätte bekommen. Alles andere über Schneiderbedarf und über den Laden „Majestätisch”.
So sind jetzt Frau Meißner, Frau Korn und Herr Liebenow in der Wäscherei am Nähen. Frau Koschel näht in ihrem Raum. Frau Goede näht im Anbau der Werkstatt. Frau Thiede näht in der Häuslichkeit. Frau Spieß, Frau Zabel, Frau Meinke und Herr Hoffmann bügeln alles vor. Herr Stegemann und Herr Foedisch schneiden alle Masken und Bänder.
Alles läuft in enger Abstimmung, so dass wir täglich 120 Masken fertigen. Es sind schon über 2.000 Mund- Nasenmasken entstanden. Wir haben bisher die Angestellten in allen Wohnstätten, im AUW, der Frühförderung, der Ergotherapie, der Tagesstätte, dem Fuhrpark, die Quarantäneräume, den GaLa-Bereich und teilweise Mitarbeiter in den Wohnstätten und im Arbeitsbereich ausgestattet.
Bald werden alle Betreuer und Mitarbeiter mit Masken ausgestattet sein. Wir brauchen, allein um unsere Mitarbeiter, Bewohner und Angestellten zu schützen, 3.000 genähte Masken. 
Volker Möller
 
Foto: Im Akkord. Auch Gruppenleiter Hendrik Liebenow näht die wichtigen Utensilien im Kampf gegen Corona.
 


PDF generieren  PDF generieren Druckversion  Druckversion


Zurück zur Übersicht


Weitere News:
» Guter Start in einen sozialen Beruf
» Ideen und Tipps für Zuhause #14
» Ideen und Tipps für Zuhause #13
» Ideen und Tipps für Zuhause #12
» Ideen und Tipps für Zuhause #11

 

 




    Zentralverwaltung

    Heide-Feld 9 | 19370 Parchim

    Telefon  03871 6282-0
    Telefax  03871 6282-11

Freiwilliges Soziales Jahr

Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz

      Familienfreundliches Unternehmen

Lebenshilfe

Der Paritätische MV