• slide_startseite
  • slide_familienbetreuung
  • slide_elktromontage
  • slide_kindertagesstaetten
  • slide_malerei
  • slide_waschzuber_mangeln
  • slide_blumenmarkt
  • slide_cafe_wuerfel
  • slide_einsatzplanung
  • slide_elktrowerkstatt
  • slide_familienentlastender_dienst
  • slide_formulare_ausfuellen
  • slide_freiwilliges_lahr
  • slide_fuehlewand_kita
  • slide_gartenmarkt
  • slide_gemuese_schnippeln
  • slide_geschicklichkeit
  • slide_gewaechshaus
  • slide_grillanzuender
  • slide_gruenkram_2015
  • slide_gruenkram_giessen
  • slide_junge_am_mikroskop
  • slide_kantine_zwei_frauen
  • slide_kindertagesstaetten
  • slide_leibgericht
  • slide_malerei
  • slide_spargel
  • slide_staplerfahrer
  • slide_werstatt_frau
  • slide_wohnen

News


Zurück zur Übersicht

Umbau bei laufendem Betrieb


       05.07.2018 - Wohnstätte Ludwigslust erstrahlt nun in neuem Glanz
Ludwigslust. Die Wohnstätte Ludwigslust verfügt nun über zehn zusätzliche schöne, helle Zimmer im Dachgeschoss. Im Zuge des Umbaus wurden unter anderem auch das Dach umfangreich erneuert, bestehende Zimmer renoviert, Doppelzimmer aufgelöst, Lösungen für Entlüftungsschächte entwickelt und eine neue Telefonanlage installiert.

Die nun 38 Menschen mit Handicap in der Gillhoffstraße 16 (vorher waren es 32) leben jetzt in einem modern ausgestatteten Haus, das auf ihre speziellen Bedürfnisse eingerichtet ist. 
„Die gesamte Baumaßnahme fand nicht auf der sprichwörtlichen grünen Wiese statt”, umriss der Geschäftsführer der Lewitz-Werkstätten Marko Schirrmeister während einer festlichen Zusammenkunft in der Wohnstätte die Um- und Ausbauarbeiten, die monatelang nicht nur den Bewohnern und Betreuern so einiges abverlangten.
Auch für die unmittelbar am Bau Beteiligten war die Baustelle mit einigen Unwägbarkeiten und teilweise auch Überraschungen verbunden. So wurden zwar alle Arbeiten - wie es der Plan vorsah -  bei laufendem Betrieb durchgeführt. Zusätzlich zum geplanten Leistungsumfang kamen bauseits bestehende Probleme zutage, auf die Auftraggeber und Bauausführende reagieren mussten. Marko Schirrmeister: „Da ist so einiges dazugekommen, was vorher nicht klar war.”
Der Geschäftsführer bedankte sich noch einmal bei allen Bauarbeitern aus den verschiedenen Firmen, bei ZAGAPU sowie den Malern und Hausmeistern aus dem eigenen Unternehmen. 
Personalleiterin Annette Jeske und Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Hans-Hermann Schultz hoben das persönliche Engagement der Mitarbeiter im Betreuungsbetrieb hervor. Auch während der Umbauarbeiten mussten nicht nur laufend neue Kollegen eingearbeitet werden. Neue Bewohner mit Fragen und Problemen in der für sie völlig neuen Umgebung kamen ebenfalls dazu.  
 
Foto: Lob für Mitarbeiter: Das engagierte Betreuungsteam der Wohnstätte um Leiterin Gabriele Sturm (5.v.r.) erhielt als symbolisches Dankeschön ein großformatiges Foto für ihre Einrichtung.  
 

 



PDF generieren  PDF generieren Druckversion  Druckversion


Zurück zur Übersicht


Weitere News:
» Floristen laden ein zum Singen und Plätzchen backen
» Lob vom Betrieb: „Sie alle spornen uns an”
» „Das Alte mit der Neuerung”
» Motivation einmal anders
» Entscheidende Monate für Babys nutzen

 

 




    Zentralverwaltung

    Heide-Feld 9 | 19370 Parchim

    Telefon  03871 6282-0
    Telefax  03871 6282-11

Freiwilliges Soziales Jahr

Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz

      Familienfreundliches Unternehmen

Lebenshilfe

Der Paritätische MV