• slide_startseite
  • slide_familienbetreuung
  • slide_elktromontage
  • slide_kindertagesstaetten
  • slide_malerei
  • slide_waschzuber_mangeln
  • slide_blumenmarkt
  • slide_cafe_wuerfel
  • slide_einsatzplanung
  • slide_elktrowerkstatt
  • slide_familienentlastender_dienst
  • slide_formulare_ausfuellen
  • slide_freiwilliges_lahr
  • slide_fuehlewand_kita
  • slide_gartenmarkt
  • slide_gemuese_schnippeln
  • slide_geschicklichkeit
  • slide_gewaechshaus
  • slide_grillanzuender
  • slide_gruenkram_2015
  • slide_gruenkram_giessen
  • slide_junge_am_mikroskop
  • slide_kantine_zwei_frauen
  • slide_kindertagesstaetten
  • slide_leibgericht
  • slide_malerei
  • slide_spargel
  • slide_staplerfahrer
  • slide_werstatt_frau
  • slide_wohnen

News


Zurück zur Übersicht

„Dies und Das” ist Dorf des Jahres


       13.03.2018 - Parchimer Dorf vor Spornitzer „Grüner Daumen” und Ludwigsluster „Papierfalter”
Parchim. die Begehungen zur Ermittlung des Dorfes des Jahres 2017 fanden am 04.01., 05.01. und am 12.01.2018 in unseren Werkstätten statt. Teilgenommen haben: Herr Möller, Frau Kammrath, Herr Schirrmeister, Frau Wegner, Frau Dörnbrack (Ludwigslust), Herr Damaschke (Parchim) und Frau Nagel. Es wurden 38 Dörfer (davon ein BBB ohne Bewertung) besucht, die ihre Arbeit des vergangenen Jahres präsentierten.

Bei vielen Dörfern wurde deutlich, dass sie die Art und Weise und die Inhalte der Präsentation stark verbessert haben. Dies geschieht auch immer öfter mit gegenseitiger Hilfe durch die gesamte Gruppe. Einige Dörfer berichteten von einem schwierigen DOMINO-Jahr, weil zum Beispiel verstärkt Gruppenmitglieder wechselten, ein Bürgermeisterwechsel stattfand oder der vertraute Gruppenleiter wegen Fehlzeiten nicht anwesend war. Trotzdem haben es eine ganze Reihe von Dörfern geschafft, dass darunter die Arbeit von DOMINO und damit auch die Entwicklung der Gruppe nicht gelitten hat. Bei der Begehung wurden durch die Jury-Mitglieder manche Verbesserungsideen und Wünsche weitergegeben. Dies betrifft auch Festlegungen zum Gestalten der Tafel und Vorschläge zu den Inhalten der Protokolle sowie zur Umsetzung von Ideen und Handlungen.
Zum Dorf des Jahres 2017 wurde das Dorf „Dies und Das“ (Gruppenleiter Frau Zellin) gewählt. Diesem Dorf ist es in den vergangenen Jahren mit viel Mühe gelungen, nach Ablehnung des DOMINO-Systems, sich jetzt der Inhalte und Verfahrensweisen anzunehmen und sehr innovativ damit zu arbeiten. Dabei hat sich die Akzeptanz der eigenen Gruppenmitglieder untereinander positiv gewandelt.
Den zweiten Platz belegt das Dorf „Grüner Daumen“ (Gruppenleiter Frau Ahrens), den dritten Platz das Dorf „Papierfalter“ (Gruppenleiter Frau Alder). Diese beiden Dörfer erhalten als Präsent für das gesamte Team eine große Torte aus unserer Konditorei für ein gemeinsames Kaffeetrinken. 
Insgesamt schafften es mit ihren sehr guten Ergebnisses 11 Dörfer in den ersten Wahlgang. Neben den drei Erstplatzierten waren dies die Dörfer „Pfirsich Melba“, „Papierwürmer“, „Sternenklar“, „Peperonis“, „Montage-Allerlei“, „Wonne 09“, „Wäscheprofis“ und „Flott“.
Wir wünschen allen DOMINO-Dörfern weiterhin eine gute Entwicklung bei der Umsetzung der Grundprinzipien unseres gemeinsamen Qualitätssystems und damit eine gute Weiterentwicklung unserer Einrichtung.
Der nächste Rundgang findet für den Bereich Parchim und Spornitz am 09. und 10.01.2019 und für den Bereich Ludwigslust am 17.01.2019 statt.

Foto: „Dies und Das”-Bürgermeister Fred Maron hält das Schild für das DOMINO-Dorf des Jahres in seinen Händen.
 


PDF generieren  PDF generieren Druckversion  Druckversion


Zurück zur Übersicht


Weitere News:
» Enormes Potential für die Entwicklung der Kinder nutzen
» Die „Lewitz-Zwerge” laden ein
» Dank für effiziente Arbeit
» Menschen zusammenbringen
» Pflegelotsen führen um die ersten Klippen

 

 




    Zentralverwaltung

    Heide-Feld 9 | 19370 Parchim

    Telefon  03871 6282-0
    Telefax  03871 6282-11

Freiwilliges Soziales Jahr

Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz

      Familienfreundliches Unternehmen

Lebenshilfe

Der Paritätische MV